Am Sonnabend, den 24. März zogen mehr als 600 Menschen mehrere Stunden durch den Leipziger Osten und demonstrierten gegen Nazis und rechte Alltagskultur. Der Demonstrationszug führte durch die Stadtteile Reudnitz-Thonberg und Volkmarsdorf. Hier sind ein paar Fotos:

nach Klick aufs Bild mit den Pfeiltasten der Tastatur weiterblättern